Referenzen

  • Z2
  • Referenzen

Unsere Projekte

Seit über 20 Jahren sind wir hauptsächlich im Großraum Viersen, Mönchengladbach und Düsseldorf aktiv.

Aktuelle Großprojekte

Hauptbahnhof Rheydt

Großprojekt 2021: Hauptbahnhof Mönchengladbach-Rheydt

Erstellung des Rückbaukonzeptes und der Ausschreibungsunterlagen für den Rückbau des Rheydter Hauptbahnhofes inklusive des ehemaligen Kinos "Universum"

Fachgutachterliche Begleitung der Rückbaumaßnahme mit umfangreichen Schadstoffsanierungen im innerstädtischen Bereich 

im Auftrag der EWMG - Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH 

 

Bebaute Fläche: 1370 m²

Abbruchvolumen: ca. 17.050 m³ UBR

 

Gladbeck - Rückbau eines Schulgebäudes

Großprojekt 2020/2021:

Nach der Erstellung des schadstofftechnischen Rückbaukonzeptes und der Leistungspositionen für den Rückbau eines Schulkomplexes im Jahr 2020, folgt der Rückbau im Jahr 2021. Aufgrund der speziellen Bauart mit Fertigmodulteilen sind umfangreiche Schadstoffsanierungen erforderlich.

 

Abbruchvolumen insgesamt ca. 26.500 m³ UBR auf einer bebauten Fläche von ca. 3000 m²

 

 

Aachen, SZ Laurensberg

Sanierungsprojekt 2020/2021:

Im Rahmen einer umfangreichen Modernisierung und Neugestaltung eines Schulkomplexes soll die gesamte Fassade zusammen mit den Dämmmaterialien demontiert und erneuert werden.

Aufgrund des laufenden Schulbetriebes können die Arbeiten nur gebündelt innerhalb der Ferien ausgeführt werden und erfordern eine gute Koordination.

 

Willich - ehem. Katharinenhospital

Großprojekt 2019:

Erstellung eines Rückbaukonzeptes und der Ausschreibungsunterlagen für den Abbruch eines ehemaligen Krankenhauses mit Schwesternwohnheim.  Rückbau von zwei im Keller integrierten Bunkereinheiten. 

Fachgutachterliche Begleitung und Koordination des Rückbaus.

Abbruchvolumen: ca. 45.750 m³ UBR 

 

Essen - WAZ

Großprojekt 2019:

Koordination und Fachgutachterliche Begleitung für den Rückbau des ehemaligen WAZ-Geländes in Essen im Auftrag der OFB Projektentwicklung GmbH

Der Rückbau umfasst insgesamt 12 Baukörper sowie zwei vorhandene Tiefgaragen.

Bebaute Fläche: ca. 16500 m²
Gesamtrückbauvolumen: ca. 197000 m³ UBR